Simulation von Umwelteinflüssen

Das Einwirken von Umwelteinflüssen kann Ihr Produkt wesentlich beeinflussen. Damit das Produkt während der gesamten Lebensdauer - nach dem Transport und im Betrieb bei Ihrem Kunden – auch bei unterschiedlichsten Umwelteinflüssen störungsfrei funktioniert, helfen wir Ihnen, Ihre Produkte mit folgenden Prüfverfahren zu sichern und zu optimieren:

  • Salzsprühnebel Prüfungen
  • Kompatibilität mit Betriebsstoffen (Benzine, Öle, Säuren, Laugen, …)
  • Kompatibilität mit Kabelsatzkomponenten
  • Wasserdichtigkeitsprüfungen (IPX-Kammer, Unter- und Überdruck)
  • Transportsimulation von Steckergehäusen
  • Temperaturschock in Flüssigkeit (-40°C / + 170°C)
  • Temperaturschock in Luft (-80°C / + 200°C)
  • Feuchtegehalt Bestimmung
  • Fogging Test
  • Mykologische Prüfungen
  • Ozon Prüfungen
  • Hydrolyse Prüfungen (Wasserlagerung)
  • Brennverhalten