VDE-Prüfungen

In diesem Bereich werden harmonisierte Niederspannungskabel und -leitungen auf Übereinstimmung mit den zutreffenden VDE-Leitungsnormen geprüft. Zu den Leitungen gehören z.B.:

  • PVC-Schlauchleitungen, wie H05VV-F
  • PVC-isolierte , einadrige , nicht ummantelte Leitungen, wie H07V-U
  • Wärmebeständige Silikonaderleitungen, wie H05S-K
  • Schlauchleitungen mit Isolierhülle und Mantel aus EPR, wie H05RR-F

Die Prüfungen umfassen:

  • Überprüfung von Aufbau und Maßen
  • Elektrische Prüfungen an der Leitung
    • Leiterwiderstand
    • Spannungsfestigkeit
    • Isolationswiderstand
    • Oberflächenwiderstand
    • Gleichspannungsbeständigkeit
  • Mechanische Prüfungen an der Leitung
    • Zugfestigkeit und Dehnung
    • Wärmedruckprüfung
    • Kälteschlagprüfung
  • Klimatische Prüfungen
    • Kältelagerung
  • Thermische Alterung
    • Kurzzeitalterung
    • Alterung in der Druckluftkammer
  • Beständigkeitsprüfungen
    • Ozon
    • Brennverhalten

Ansprechpartner

Bild: Thorsten von Maurich

Thorsten von Maurich

Tel.: +49 4744 91393-50
thorsten.von.maurich@labco.de

Wesentliche Normen:

  • DIN VDE 0281-1
  • DIN VDE 0282-1
  • DIN EN 50395 (VDE 0481-395)
  • DIN EN 50396 (VDE 0473-396)